05631 569-0

Transfusionsmedizin

Bild des Cell-Savers

Der Abteilung Transfusionsmedizin untersteht die Leitung des Blutdepots und des blutgruppenserologischen Labors. Jährlich werden in unserem Krankenhaus über 1.000 Blutkonserven transfundiert. Damit kann die Akutversorgung unserer Patienten mit Blut und Blutprodukten jederzeit sichergestellt werden.

Eigenblutentnahme

Um die Risiken der Fremdbluttransfusion zu minimieren, bieten wir vor geplanten Operationen mit erhöhter Wahrscheinlichkeit auf eine Bluttransfusion die Gelegenheit zur Eigenblutentnahme an. Dazu kooperieren wir mit dem Blutspendedienst des DRK in Kassel. Bei Bedarf wird das in unserem Depot gelagerte Blut bereits während bzw. nach der Operation transfundiert.

Autotransfusion mittels Cell Saver

Eine weitere Möglichkeit der Fremdbluteinsparung bei umfangreichen, blutverlustreichen Eingriffen besteht in der intraoperativen, maschinellen Autotransfusion mittels Cell Saver. Frisches steriles Wundblut wird durch Heparin ungerinnbar gemacht und in einem Reservoir gesammelt. Bei Bedarf können die Erythrozyten durch Zentrifugieren konzentriert und gewaschen werden. Während oder unmittelbar nach der Operation kann die Züruckführung an den Patienten erfolgen.