Im Funktionsbereich des Neubaus und an die zentrale Patientenaufnahme angegliedert finden Sie unsere moderne Röntgenabteilung. Drei Röntgengeräte gewährleisten durch modernste Technik bei minimaler Strahlenbelastung für den Patienten eine optimale Bildqualität. Wir untersuchen das Skelettsystem und die inneren Organe. Durch die Injektion von Kontrastmitteln wird eine Darstellung und diagnostische Beurteilung des Venensystems ermöglicht. Zudem werden Untersuchungen und medizinische Eingriffe unter Röntgenkontrolle durchgeführt. Eine spezielle Durchleuchtungseinheit erlaubt die optimierte Darstellung des Untersuchungsgebiets bei speziellen endoskopischen, chirurgischen und urologischen Eingriffen.

Hohen Komfort für Unfall- und Schmerzpatienten bietet ein Unfallbügel. Dieser schwenkt um den Patienten, ohne dass eine Umlagerung auf eine andere Liege erforderlich ist. Durch ein voll digitalisiertes PACS sind die Röntgenaufnahmen jederzeit dezentral von den behandelnden Ärzten abrufbar. Zudem ermöglichen mobile Computersysteme die Bilddarstellung und -besprechung am Patientenbett.


Leitende MTRA Röntgenabteilung
Sabine Vogel
05631 569-135
05631 569-335

Mit unserem hochmodernen Gerätepark, sowie unseren Röntgengeräten auf dem höchten Stadt der Technik, umfassen unsere Leistungen eine Vielzahl diagnostischer Methoden: