05631 569-0

Vita

Vita Dr. Arved-Winfried Schneider

Chefarzt Medizinische Klinik

  • 1983: Abschluss des Studiums der Humanmedizin und Promotion an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt
  • 1984 bis 1991: Facharztausbildung zum Internisten am Universitätsklinikum und St. Katharinen-Krankenhaus in Frankfurt, gleichzeitig Erwerb der der Zusatzqualifikationen "Medikamentöse Tumortherapie" und "Internistisches Röntgen"
  • 1991 bis 1995: Oberarzt der 2. Medizinischen Klinik des St. Katharinen-Krankenhauses in Frankfurt mit Leitung der internistischen Intensivstation
  • 1996 bis 1997: Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie im Heinz-Kalk-Krankenhaus in Bad Kissingen, wissenschaftliche Arbeiten und Publikationen auf dem Gebiet der portalen Hypertension
  • 1998 bis 2001: Oberarzt der Medizinischen Klinik I des Markus Krankenhauses in Frankfurt, in dieser Zeit Lehrauftrag des Fachbereichs Humanmedizin der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
  • seit 2001: Chefarzt der medizinischen Klinik des Stadtkrankenhauses Korbach, in dieser Zeit Aufbau einer umfassenden Endoskopie-Abteilung mit u.a. Endosonographie und Kapsel- sowie Doppelballon-Enteroskopie. In diesem Rahmen zahlreiche klinisch-wissenschaftliche Arbeiten, wWeiterhin Etablierung einer kardiologischen Einheit mit Herzkatheterlabor und eines onkologischen Bereichs einschließlich ambulanter Behandlung. Daneben Etablierung einer Schlaganfallversorgung einschließlich Lysetherapie. 2008 wurde eine geriatrische Einheit in die Medizinische Klinik integriert.
  • begleitend zur Chefarzttätigkeit Erwerb der Zusatzbezeichnungen "Notfallmedizin" und "Palliativmedizin", des Titels "Ernährungsmediziner (DAEM/DGEM)" sowie der der Zertifikate der DGVS "Hepatologie", "Chronisch entzündliche Darmerkrankungen" und "Onkologische Gastroenterologie"
  • 2012: Ernennung zum PJ-Beauftragten der Universitätsmedizin Göttingen und Erteilung eines Lehrauftrags durch diese Fakultät