Generalistische Pflegeausbildung gestartet

Mit dem Kurs 20/23 sind am Bildungszentrum im Stadtkrankenhaus Korbach die ersten 27 SchülerInnen in der neu definierten generalistischen Pflegeausbildung gestartet. „Damit sind wir als erste Pflegeschule im Landkreis mit dem neuen Konzept gestartet“, freut sich Matthias Funke, Leiter des Bildungszentrums. Mit dem Pflegeberufegesetz ist die Ausbildung ab 2020 neu geordnet worden. Auszubildende in Pflegeberufen müssen sich jetzt nicht mehr zu Beginn ihrer Ausbildung für die Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege entscheiden. „Mit der bundesweiten Ausbildungsreform zur sogenannten generalistischen Pflegeausbildung werden die drei bisher getrennten Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einem einheitlichen Ausbildungsberuf zusammengeführt“, erläutert Funke das neue Konzept. „Mit dem zukünftigen Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ ist es möglich, sowohl in der Krankenpflege als auch in der Kinderkrankenpflege oder Altenpflege zu arbeiten.“ Um die Ausbildung in diesen unterschiedlichen Bereichen sicherzustellen, hat das Bildungszentrum am Stadtkrankenhaus Korbach einen Ausbildungsverbund gegründet. Gemeinsam mit der Haus am Nordwall gGmbH, der ALBE Pflege- und Fahrdienst GmbH und dem Ev. Altenhilfezentrum Gesundbrunnen gGmbH startet damit im Landkreis der erste Ausbildungsverbund für die zukünftig generalistische Pflegeausbildung. Insgesamt 72 Ausbildungsplätze stehen dem Bildungszentrum zur Verfügung – 12 Plätze gehen davon, über drei Jahre verteilt, an die drei Kooperationspartner. Bewerbungen für 2021 nimmt das Bildungszentrum per E-Mail unter Bildungszentrum@krankenhaus-korbach.de entgegen. Bei Fragen ist Anette Chrobacinsky unter der Telefonnummer 05231 569118 gerne behilflich.

Mit einem herzlichen „Willkommen!“ begrüßte der aktuelle Kurs 18/21 den neuen Kurs 20/23 schon vor dem eigentlichen Ausbildungsstart. Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln aber nicht weniger herzlich haben die 22 SchülerInnen des Oberkurses auch dieses Jahr den traditionellen Kennenlerntag im Bildungszentrum organisiert. Sie empfingen die angehenden Pflegekräfte mit kleinen Geschenken, die zum Teil selbst gebastelt wurden. Bei Saft und süßen Teilchen konnte so in entspannter Atmosphäre geplaudert werden, Fragen geklärt und die Angst vor dem Neuen und Unbekannten genommen werden.

Die ersten Auszubildenden für den neuen Beruf Pflegefachfrau/Pflegefachmann sind für den Verbund:

  • Stadtkrankenhaus Korbach: Saranda Morina Banushi, Nico Braun, Aline Brieden, Dana Christen, Lara-Michelle Gerber, Lea Gernandt, Julia Gutknecht, Annika Hornus, Ann Kisjuhas Mary, Leon Krevet, Robin Löwenstein, Jennifer Matthaei , Mark Mohnke, Laura Müller, Nadja Nedza, Lukas Padberg, Luisa Pantazis, Laura Preising, Maike Pühlbauer, Emily Schäfer, Oleja Schiller, Meike Schösser, Paul Tschepe
  • Haus am Nordwall: Carol Dayana Nieländer
  • Ev. Altenhilfezentrum Gesundbrunnen Korbach: Hanna Wenzel, Angelina Linzert
  • Amb. Pflegedienst ALBE: Valentina Abazaj

Erfahren Sie hier mehr zum neuen Ausbildungsberuf Pflegefachmann (m/w/d)